top of page
  • AutorenbildRonny Kazyska

Verleihung des imAward 2024 in Köln

Verleihung des immobilienmanager-Award 2024


Diese Woche war ich als Gast bei der alljährlichen Verleihung des immobilienmanager-Awards in Köln. Es war bereits die 16. Auflage der renommierten Preisverleihung bei der mehr als 500 Führungskräfte und Entscheider aus der Immobilienwirtschaft zusammenkamen, um die Besten der Branche zu feiern und zu würdigen. Die Veranstaltung fand in der Eventlocation der Kölner Motorworld im „4 Takt Hangar“ statt.


Der immobilienmanager-Award, initiiert vom Fachmagazin immobilienmanager aus dem Hause der Rudolf Müller Mediengruppe, hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 als eine der begehrtesten Auszeichnungen in der Immobilienbranche etabliert. Die Preise, die in mittlerweile 15 Kategorien vergeben werden, zielen darauf ab, herausragende Immobilienprojekte, innovative Deals, exzellente Dienstleistungen sowie führende Köpfe der Branche ins Rampenlicht zu rücken.


Die diesjährige Zeremonie wurde mit Katharina Kleinfeldt von einem neuen Gesicht moderiert. Sportlern und Sportbegeisterten ist sie als Moderatorin vom Fernsehsender Sport 1 bereits bekannt.  Gemeinsam mit André Eberhard, dem Chefredakteur des immobilienmanagers und Juryvorsitzenden, führten sie beide unterhaltsam durch den Abend. Die Atmosphäre im Hangar war elektrisierend, als die Sieger der verschiedenen Kategorien bekannt gegeben wurden, insbesondere bei der knappen Entscheidung des Publikumspreises.


Hier die 15 Preisträger:

Digitalisierung: Plentific // The World of Now — Immobilienverwaltung in Echtzeit

Finanzierung: Montano Real Estate // Finanzierung des Bildungscampus HLL in Dreieich

Human Resources: Union Investment // Das Next Generation Board

Investment: Areal Böhler Betriebs GmbH & Jamestown Europe // Areal Böhler in Düsseldorf

Kommunikation: Vonovia // Lenders Forum 2023

Kopf des Jahres: Andreas Schulten

Lifetime: Dr. Andreas Mattner

Management: Beos & TRIWO // Air Tech Campus in Oberpfaffenhofen

Nachhaltigkeit: STRAMEN.TEC // Klimapositive Trockenbausysteme aus Strohfaserplatten

Projektentwicklung Bestand: HIH Invest // Büro macht Schule — Umbau der Unitymedia-Zentrale in das Gymnasium Köln-Müngersdorf

Projektentwicklung Neubau: Swiss Life Asset Managers // Deltaport I, Wesel

Publikumspreis: Verband für Bauen im Bestand e. V.

Social Responsibility: Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt // Quartiersentwicklung Auf der Mainhöhe Kelsterbach

Stadtentwicklung: R&S Immobilienmanagement & OTEC // Werksviertel München

Student des Jahres: Christopher Jackson // EBS Universität


Die Auszeichnungen unterstreichen die Bedeutung der Immobilienbranche für die Gesamtwirtschaft und das städtische Leben. Sie zeigen auch, dass Innovation, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung zentrale Themen sind, die von den führenden Akteuren der Branche vorangetrieben werden. Der immobilienmanager-Award 2024 hat einmal mehr gezeigt, wie dynamisch und facettenreich die Immobilienwelt ist. Die Veranstaltung war auch eine großartige Plattform für Austausch und Networking.


Meinen Glückwunsch an alle Gewinner und Nominierten!


Herzlichen Dank an den immobilienmanager für einen gelungenen Abend.


Ronny Kazyska
Ronny Kazyska mit André Eberhard und Nicole Borgmann (beide immobilienmanager / Rudolf Müller Mediengruppe) sowie Ron Hess (on-geo GmbH) bei der Verleihung des immobilienmanager Award 2024 (imAward)
Ronny Kazyska mit André Eberhard u. Nicole Borgmann (beide immobilienmanager / Rudolf Müller Mediengruppe) sowie Ron Hess (on-geo GmbH)
Ronny Kazyska mit der Sport 1 Moderatorin Katharina Kleinfeldt bei der Verleihung des immobilienmanager Award 2024 (imAward)
Ronny Kazyska u. Katharina Kleinfeldt (Sport 1)







141 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page