• Ronny Kazyska

Spitzenfaktor 31 für Wohn- und Geschäftshäuser in Hannover

Die Durchschnittsmiete für Wohnungen ist in Hannover laut Mietspiegel in den vergangenen Jahren stetig auf zuletzt knapp 8 €/m² angestiegen. Die Leerstandsquote beläuft sich auf unter 2 %. Die Wohnkostenbelastung bewegt sich leicht unter dem bundesweiten Durchschnitt. Der Rohertragsvervielfältiger für Wohn- und Geschäftshäuser beträgt derzeitig in Hannover bis zu 31.




91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen