• Ronny Kazyska

Spitzenfaktor 30 für Mehrfamilienhäuser in Nürnberg

Vor der Krise verzeichnete Nürnberg in den vergangenen Jahren einen stetigen Zuwachs an Einwohner. Die Miet- und Kaufpreise für Wohnraum sind infolgedessen gestiegen. Bauland ist nicht ausreichend verfügbar. Unterschiedlichen Prognosen nach soll die Einwohnerzahl weiter zunehmen oder stabil bleiben. Der Rohertragsvervielfältiger für Mehrfamilienhäuser beträgt derzeitig in Nürnberg bis zu 30.




77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen