• Ronny Kazyska

Spitzenfaktor 24 für Büroimmobilien in Hannover

Der Büromarkt in Hannover ist nach den Top7-Städten mit Abstand der größte in Deutschland. Der Leerstand hat in den vergangenen Jahren moderat zugenommen und bewegt sich aktuell ungefähr auf Höhe der Fluktuationsreserve. Der Flächenumsatz ist pandemiebedingt rückläufig. Das Spitzenmietniveau ist stabil. Der Rohertragsvervielfältiger für Büroimmobilien beträgt derzeitig in Hannover bis zu 24.




80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen