top of page
  • AutorenbildRonny Kazyska

Ronny Kazyska (M.Sc.) mit Gastbeitrag zur Maklerkrise



Frankfurt am Main. Ronny Kazyska (M.Sc.) beurteilt in der aktuellen Ausgabe der Immobilien Zeitung (14-2023 / 06.04.2023) in einem Gastbeitrag auf Seite 2 die gegenwärtig herausfordernde Marktsituation für Maklerunternehmen. Aufgrund der dynamischen Zinswende durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben die Aktivitäten am Transaktionsmarkt in Deutschland stark abgenommen. Die Marktteilnehmer warten auf ein Signal von der Europäischen Zentralbank, dass der Zinserhöhungszyklus abgeschlossen ist. Die Folgen des wenig aktiven Transaktionsgeschehens sind deutlich niedrigere Provisionsumsätze für Immobilienmakler.


Ronny Kazyska empfiehlt Immobilienmaklern deshalb einen zweiten Geschäftsbereich zu etablieren, der stabilere Umsätze generiert, unabhängig von den Aktivitäten am Transaktionsmarkt. Er hatte selbst in der Vergangenheit berufsbegleitend nach einem immobilienwirtschaftlichen Bachelorstudiengang zusätzlich noch den Masterstudiengang Immobilienbewertung an der Hochschule Anhalt absolviert. Danach folgten als Sachverständiger für Immobilienbewertung zwei erfolgreiche Personenzertifizierungen nach der weltweit anerkannten internationalen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 bei HypZert und der staatlichen Hochschule Anhalt (izert). Der Geschäftsbereich Immobilienbewertung ist weniger von den Aktivitäten am Transaktionsmarkt abhängig als dies im Vermittlungsgeschäft der Fall ist.

Der Artikel ist für Abonnenten der Immobilien Zeitung unter https://www.iz.de/meinung/news/-makler-brauchen-jetzt-ein-zweites-standbein-2000015538 abrufbar.


Die Immobilien Zeitung (IZ) ist die führende Fachzeitschrift für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. Als führendes Medium in der Immobilienbranche gilt sie als Leitmedium und liefert Hintergründe, Marktdaten, Personen- und Unternehmensnachrichten. Die Printversion erscheint wöchentlich jeden Donnerstag. Sie wird durch das Nachrichtenportal IZ.de ergänzt. Mit ihrem eigenen Newsletter IZ aktuell informiert sie täglich über das Geschehen am Immobilienmarkt.


Zur Leserschaft der Immobilien Zeitung zählen u.a. Projektentwickler, Bauträger, Planer, Investoren, Finanzierer, Vermittler, Verwalter und Bewerter.


Ronny Kazyska

Messeturm

Friedrich-Ebert-Anlage 49

60308 Frankfurt am Main

www.ronnykazyska.de

www.ronnykazyska.com


Ronny Kazyska ist Makler und Wertgutachter von Investment Immobilien in Deutschland. Das Unternehmen fokussiert sich dabei sowohl auf sämtliche Gewerbeimmobilien wie Büro-, Einzelhandels-, Industrie-, Spezial- oder Betreiberimmobilien als auch auf Wohnimmobilien wie Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Zinshäuser bzw. Wohn- und Geschäftshäuser. Der Geschäftssitz befindet sich in Frankfurt am Main und die Firma agiert aufgrund eines exzellenten Investorennetzwerks in allen wichtigen Großstädten Deutschlands. Eine Vielzahl von Immobilien-Transaktionen konnten bereits erfolgreich begleitet werden. Ronny Kazyska ist wirtschaftlich eigenständig bzw. frei von Interessen Dritter und dadurch weisungs-, versicherungs- sowie bankenunabhängig. Wertermittlungen werden nach nationalen und/oder internationalen Bewertungsmethoden durchgeführt.

124 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page